TourRadar erhaelt Finanzierung

22 Jun TourRadar erhaelt Finanzierung

TourRadar, der weltweit größte Anbieter von mehrtägigen Gruppenreisen erhält finanzielle Unterstützung, um den Sprung von einer Online-Vergleichsplattform zu einem Online-Reisevermittler zu ermöglichen.

Die Finanzierung des Unternehmens wird mitunter von prominenten Persönlichkeiten aus der internationalen Tourismusindustrie wie Erik Blachford, früherer CEO von Expedia, und Jörg Trouvain, ehemaliger CEO von HolidayCheck (europäische Hotelbewertungsplattform & führender Reisevermittler in Deutschland) unterstützt.

Weitere Investoren von TourRadar sind Christoph Prinz, Gründer von f:wz aviation, Markus Wagner, CEO von i5invest und der österreichische Risikokapitalgeber Speedinvest. Neben Sebastian Heinzl, CEO von Tripwolf, werden in Zukunft Erik Blachford, Jörg Trouvain und Daniel Keiper-Knorr von Speedinvest als Beiräte fungieren und dem Unternehmen beratend beistehen.

„Der Mehrtagestouren-Markt, dessen Jahresumsatz auf $89 Mrd. geschätzt wird, braucht eine Plattform, auf der man Gruppenreisen von unterschiedlichen Anbietern weltweit vergleichen und sofort buchen kann“, so Travis Pittman, Gründer und CEO von TourRadar. „Diese Finanzierung ermöglicht es TourRadar, den unübertroffenen Platz als Vermittler von mehrtägigen Gruppenreisen zu sichern.“ Mit dem Mix aus kontextuellen Reiseinformationen, Nutzerbewertungen, Kommunikationsplattformen und eCommerce ermöglichen wir es Reisenden, die perfekte Tour zu finden und zu buchen.“

TourRadar ist ein Marktplatz für Reisende, um mehrtägige Gruppenreisen zu vergleichen und direkt auf der Plattform zu buchen. Das Angebot reicht von Safaris durch Afrika bis hin zu Busreisen quer durch Europa. TourRadar arbeitet mit mehr als 500 Veranstaltern, die in 220 Ländern mehr als 20.000 Gruppenreisen anbieten.

Neben der Website hat TourRadar ein ausgebautes Affiliate Netzwerk, Schnittstellen zu Web-Booking-Engines, eine Vielzahl an Facebook, iPhone und Android Apps und zahlreiche weitere Lösungen, die es Veranstaltern leicht machen TourRadar auf der eigenen Seite darzustellen. Besonders hervorzuheben ist die TourRadar „Meet Others“ App, die es Reisenden mit dem gleichen Reiseziel erlaubt vor ihrer Reise miteinander in Kontakt zu treten. Heute wird die App von hunderten Veranstaltern angeboten. Bisher wurden in der TourRadar „MeetOthers“ App über 50.000 Konversationen von Reisenden, die sich gegenseitig über ihre gemeinsamen Reisen informieren und freuen, registriert.

Download TourRadar-Gründer Travis und Shawn Pittmann (v.l.n.r.).
Download TourRadar Infografik.
Copyright: TourRadar.

Über TourRadar
TourRadar (http://www.tourradar.com) ermöglicht es Reisenden über 20.000 Gruppenreisen online zu vergleichen und zu buchen. Die Plattform bietet Angebote von bekannten, globalen Marken bis hin zu Nischenanbietern an. Reisende haben die einzigartige Möglichkeit Gruppenreisen auf einer Seite zu recherchieren und zu buchen. Neben dem Marktplatz bietet TourRadar Veranstaltern eine Vielzahl an sozialen Applikationen für Facebook und mobilen Anwendungen, um die Kommunikation zwischen den Reisenden schon vor Reiseantritt zu ermöglichen. TourRadar wurde im Jahr 2010 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Wien.
Mehr Information finden Sie auf der Website: www.tourradar.com oder auf Facebook www.facebook.com/TourRadar.

TourRadar Zahlen & Fakten
– TourRadar wurde von zwei australischen Brüdern – Travis und Shawn Pittman – 2010 gegründet und hat seinen Sitz in Österreich/Wien.
– TourRadar bietet mehr als 20.000 Gruppenreisen an. Die längste Reise dauert 448 Tage und startet in London; über Sydney geht es nach Afrika, in den Nahen Osten und Asien.
– TourRadar‘s „Most Amazing Tour 2012“, die von den Reisenden gewählt wurde, ist eine 40-tägige Reise durch Thailand vom Reiseveranstalter Free & Easy Traveler.
– TourRadar ist der bevorzugte Partner für die Aggregations- und Bewertungsplattform Adventure Travel Trade Associaton (ATTA).